Meet and Read

02. Mai 2017, 19.00 Uhr, Galerie für Zeitgenössische Kunst, Leipzig

Gespräch mit Professor Crister S. Garrett, Professor für Amerikanistik an der Universität Leipzig


US-Autor und aktueller Picador Guest Professor Tom Drury liest am 02. Mai 2017 in der GfZK Leipzig aus seiner Trilogie Grouse County, die von Bewohnern eines fiktiven Landstrichs im amerikanischen mittleren Westen handelt und Anfang August 2017 bei Klett-Cotta erscheint. Die Trilogie besteht aus The End of Vandalism (1994), das 2012 als “the best comic novel about democracy of the last quarter-century” (Boston Globe) gelobt wurde; Hunts in Dreams (2000), ein New York Times Notable Book; und Pacific (2013), das für den National Book Award nominiert war.

 

 

AUTOR

AUTOR

Tom Drury liest aus seiner Trilogie Grouse County
MODERATION

MODERATION

Prof. Crister S. Garrett, Professor für Amerikanistik an der Universität Leipzig
WANN & WO

WANN & WO

02. Mai 2017, 19.00 Uhr, Galerie für Zeitgenössische Kunst, Karl-Tauchnitz-Straße 9 – 11, 04107 Leipzig
INFO

INFO

Veranstaltung in englischer Sprache, Freier Eintritt


In Kooperation mit

Klett Cotta